Angebote



Technik 1: Klassische Nadeltechnik

Engerer und weiterer Sinn der Nadeltechnik; Kontraindikation der Nadeltherapie; Indikation der Nadeltherapie; Dauer der Nadeltherapie; Wahl der geeigneten Nadel, Lagerung des Patienten; ... [mehr]


Technik 2: Moxa- und Schröpftechniken

Teil 1: Moxa-Technik Vorbereiten der Arbeit; Instrumente und Material der Moxa-Therapie; Kontraindikation und Indikation; Prinzipien des Zuführens und Ableitens; Durchführungsmethode mit praktischer Übung. Teil 2: Schröpftechniken ... [mehr]


CCM Zungen-, Pulsdiagnose: Basiskurs

Grundlagen der Puls- und Zungendiagnostik Embryologie, Anatomie, Physiologie und Pathologie von Puls und Zunge Untersuchungstechnik von Puls und Zunge Erkennen von normalem Puls und Zunge als Schwerpunkt des Kurses Puls von Schwangeren Praxis: Zungeninspektion und Pulstastübungen ... [mehr]


CCM Zungen-, Pulsdiagnose 2: Fortgeschrittenenkurs

Wiederholung der Grundkenntnisse der Puls- und Zungendiagnostik; Differenzieren von pathologischen Zunge- und Pulsbefunden, was sagt ein Zungen- und Pulsbefund für die weitere Diagnostik aus? Auswertung der Puls- und Zungendiagnostik für Therapieverfahren; Praktische Übungen mit mehreren Patienten. ... [mehr]


Dreijährige Ausbildung in klassischer chinesischer Medizin für Heilpraktiker

Nähere Informationen zur dreijährigen Ausbildung in klassischer chinesischer Medizin folgen in Kürze. ... [mehr]


Ernährung nach der Lehre der CCM

Gesund essen – mit Genuss Seminar über die „Ernährung“ in der traditionellen chinesischen Medizin So vieles ist schon über Ernährung gesagt und geschrieben worden, dass die meisten Menschen ein wenig durcheinander sind. Was ist denn nun richtig oder falsch? Auch in der traditionellen chinesischen Medizin spielen Fragen zur gesunden Ernährung eine wichtige Rolle: Mit der richtigen Ernährung kann ein Patient zur Heilung beitragen – und später seiner Gesundheit täglich etwas Gutes tun. Dabei ist es so: Gemäß der chinesischen Philosophie gibt es normalerweise keine allgemeinen Empfehlungen. Alle Ratschläge werden genau auf den einzelnen Patienten abgestimmt, unter anderem auf seinen Zustand (gesund oder krank) und seine Konstitution. ... [mehr]


Allergische Erkrankungen

Eine Allergie muss nicht sein Seminar über „Allergische Erkrankungen“ in der Traditionellen Chinesischen Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin hält für Allergiker eine Reihe von Behandlungen bereit. Vor allem die Akupunktur, das Schröpfen, Moxa und die Therapie mit chinesischen Kräutern erzielen gute Erfolge. Auch Kinder mit allergischen Erkrankungen können mit Hilfe der Traditionellen Chinesischen Medizin gut behandelt werden. Ich habe als erste Therapeutin überhaupt in Deutschland an der Heidelberger Universitätsklinik über die Akupunktur-Behandlung von Patienten mit „Allergischem Asthma bronchiale“ viele Jahre geforscht und ein eigenes System von Akupunktur-Punkten für die Therapie von Allergien, Asthma bronchiale und Neurodermitis entwickelt. ... [mehr]


Lebensrhythmus

Wieder den eigenen Rhythmus im Leben finden Seminar über den „Lebensrhythmus“ in der Traditionellen Chinesischen Medizin Es ist wie in der Musik: Wenn die Musiker im richtigen Rhythmus spielen, entstehen wunderbare Momente. Umgekehrt – wenn keiner ein Gefühl für Takt und Rhythmus hat, wird es zum Katzenjammer. Genauso kann man sich die Idee vom Lebensrhythmus in der Traditionellen Chinesischen Medizin vorstellen. Wer ein Gefühl für die tieferen Gesetzmäßigkeiten des Lebens entwickelt, wird viel Freude und Erfüllung finden – und in einer Krise die Orientierung nicht verlieren. ... [mehr]


Kinderwunsch und Kinderlosigkeit

Für ein gesundes Kind Seminar über „Kinderwunsch und Kinderlosigkeit“ gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin kann vielen Paaren helfen, die sich seit langem vergeblich ein Kind wünschen. Doch sie kann noch mehr. Die TCM bietet tatsächlich Ratschläge für alle Paare, die ein Kind bekommen möchten. Das Ziel der TCM ist es, dass die werdenden Eltern dem Kind so viel Kraft wie möglich für sein Leben mitgeben und die Frau eine harmonische Schwangerschaft erleben kann. ... [mehr]


Wechseljahre

Keine Angst vor den Wechseljahren Seminar über die „Wechseljahre“ gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin Die Wechseljahre! Viele Frauen geraten in Panik, wenn sie die ersten Anzeichen der Wechseljahre bemerken. Dazu gehören ungewöhnliches Schwitzen und eine allgemeine Unzufriedenheit. Das muss nicht sein. Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin kann jede Frau viel dazu beitragen, die Phase der Wechseljahre und die Zeit danach so zu gestalten, dass sie so wenig wie möglich unter irgendwelchen Beschwerden zu leiden hat. Das gilt auch für Männer, denn gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin sind beide Geschlechter von den Wechseljahren betroffen. Frauen und Männer können sich in dieser Zeit neue Perspektiven für das eigene Leben erschließen. ... [mehr]


Erholsam Schlafen

Gesund schlafen – munter aufwachen Seminar über den „Erholsamen Schlaf“ in der traditionellen chinesischen Medizin Den Seinen gibt´s der Herr im Schlaf! Man kann über das Bibel-Zitat lächeln. Aber wer ständig schlecht schläft, der wird im Alltag unaufmerksam. Umgekehrt! Wer erholsam geschlafen hat, der kann seinen Aufgaben im Beruf und in der Familie mit Freude nachgehen. Die meisten Menschen wissen jedoch wenig darüber, wie sie ihren Schlaf angenehm gestalten können. Sie wälzen sich Nacht für Nacht schlaflos hin und her – und machen mit ihrer schlechten Laune tagsüber sich selbst und anderen das Leben schwer. In meinem Seminar über den „Erholsamen Schlaf“ gebe ich Hinweise, wie man nachts zur Ruhe und damit tagsüber wieder zu Kräften kommen kann. ... [mehr]


Heilhindernisse

Therapeut und Patient sind ein Team Seminar über „Heilhindernisse“ in der Traditionellen Chinesischen Medizin Natürlich kann man einen Patienten als „Kunden“ bezeichnen, wie das heute oft üblich ist. Aber die Traditionelle Chinesische Medizin macht das nicht so. Für mich ist ein Patient immer noch ein kranker Mensch, der Hilfe braucht, um danach sein Leben wieder eigenständig zu gestalten. Therapeut und Patient sind ein Team. Dabei kann jeder Patient meist selbst etwas tun, damit er gesund wird und keinen Rückfall erleidet. Da die Traditionelle Chinesische Medizin im Westen trotz vieler Bücher wenig bekannt ist, biete ich in diesem Seminar praktische Tipps an, wie der Patient die Therapie unterstützen kann. ... [mehr]


7 Emotionen

Selbst etwas für die Heilung tun Seminar über die „Sieben Emotionen“ in der Traditionellen Chinesischen Medizin Wer krank ist, fühlt sich oft hilflos und unsicher. Das ist nur zu verständlich, denn etwas ist aus der Ordnung geraten. Was tun? Gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin ist es fast immer möglich, dass der Patient selbst etwas zur Heilung beiträgt. In dem Seminar über die „Sieben Emotionen“ erkläre ich, was Patienten tun können, um die Therapie zu unterstützen und Rückfälle zu vermeiden. Dabei geht es vor allem um den Umgang mit den eigenen Gefühlen. ... [mehr]


Erschöpfung und Stressbewältigung

Nicht mehr ständig müde und erschöpft Seminar „Erschöpfung und Müdigkeit – Stressbewältigung mit Qi Gong“ Woran aber merkt man, dass die Energie im eigenen Körper nicht mehr richtig fließt? Natürlich, wenn man krank wird, so die CCM. Aber den Krankheiten gehen oft lange Phasen von Müdigkeit und Erschöpfung voraus - die viele Menschen im Westen gerne ignorieren, weil keiner gerne zugeben möchte, dass er nicht mehr mithalten kann. ... [mehr]


Chemische Abläufe in Lebewesen

Jeder von uns ist eine kleine Chemie-Fabrik Dr. Bernd Hagenbruch über „Chemie und Leben“ Unser Körper ist wie eine Chemie-Fabrik – überall ist etwas los. In seinem Vortrag über „Chemie und Leben“ erklärt der Chemiker Dr. Bernd Hagenbruch die wichtigsten, chemischen Vorgänge im menschlichen Organismus. Wer mehr über die Chemie des eigenen Körper weiß, der kann mehr für eine eigene Gesundheit tun. Er wird es fast automatisch tun, weil er sich dessen bewusst ist, was sein Körper alles zu leisten hat, Tag und Nacht, ohne Feiertage, Wochenende oder Urlaub. ... [mehr]


Erholsam Schlafen II

Dieses Thema ist sehr umfangreich und erstreckt sich über zwei Abende. ... [mehr]


Qi-Gong Einsteigerkurs 2014

Dieser Kurs richtet sich an Anfänger. ... [mehr]


Qi-Gong Übungskurs Herbst 2014

Während der Schulferien in Baden-Württemberg finden die Kurse nicht statt. ... [mehr]


Qi-Gong Übungstermine Frühjahr 2014

Voraussetzung ist Einsteigerkurs ... [mehr]


Qi-Gong I Übungstermine Herbst 2012

Begleitend für Basiskurs I. Dieser Kurs wird von gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. ... [mehr]


Kochkurs

... [mehr]