Lebensrhythmus


Wieder den eigenen Rhythmus im Leben finden
Seminar über den „Lebensrhythmus“ in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Es ist wie in der Musik: Wenn die Musiker im richtigen Rhythmus spielen, entstehen wunderbare Momente. Umgekehrt – wenn keiner ein Gefühl für Takt und Rhythmus hat, wird es zum Katzenjammer. Genauso kann man sich die Idee vom Lebensrhythmus in der Traditionellen Chinesischen Medizin vorstellen. Wer ein Gefühl für die tieferen Gesetzmäßigkeiten des Lebens entwickelt, wird viel Freude und Erfüllung finden – und in einer Krise die Orientierung nicht verlieren.
Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine Medizin, die auf den Erfahrungen aus vielen tausend Jahren beruht. Wichtig für die Lehre vom „Lebensrhythmus“ ist die Sonne. Früher erlebte der Mensch mit dem Aufgang der Sonne den Beginn des Tages mit all seinen Tätigkeiten. Mit dem Untergang der Sonne kam der Mensch zur Ruhe und fand im Schlaf Erholung. Am besten zeigt das uralte Symbol von Yin und Yang diesen Wechsel von Licht und Dunkelheit. Das Besondere: Licht und Dunkelheit sind keine starren Gegenpole, sondern suchen in einer Wellenbewegung (parallel zum Lauf der Sonne vom Morgen bis zum Abend und parallel zur Dunkelheit in der Nacht) immer neu nach Balance und Harmonie.
In meinem Seminar zeige ich, wie man diesen Kreis aus Yin und Yang auf das eigene Leben übertragen kann. So erweitert man sein Verständnis vom Ablauf des Lebens, von der Geburt bis ins höchste Alter. Gemäß der TCM hat jede Lebensphase ihre eigenen Aufgaben und Bedürfnisse. Die alten Chinesen wussten um die Gefahren, wenn man diese Aufgaben und Bedürfnisse weder kennt noch beachtet. Sie wussten um die Probleme bei den Übergängen von einer Phase zur nächsten, beispielsweise beim Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen, in den Wechseljahren oder beim Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand.
In meinem Seminar zeige ich 9 praktische Übungen aus der TCM, wie man Körper und Seele jeden Tag und in jeder Lebensphase sinnvoll unterstützen kann. Das Ziel ist es, gemäß der TCM im eigenen Leben den Rhythmus von Yin und Yang zu entdecken, zu einer inneren Harmonie und Balance zu finden und gemäß der TCM auch Krankheiten vorzubeugen.

Info: Mein Seminar über den „Lebensrhythmus“ dauert drei Stunden, mit Pause. Es werden theoretische Kenntnisse für das Verständnis des Lebensrhythmus gemäß der TCM vermittelt. Es gibt 9 praktische Übungen für jeden Tag, wie man mit Belastungen in verschiedenen Lebensphasen umgehen kann.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Mehr Infos und Termine unter Telefon 06221/189974 oder im Internet per E-Mail unter zzz.china@t-online.de





zur [Anmeldung]

Datum: Mittwoch, den 19.02.2020,
18:00 - 21:00 Uhr

Ort: Kurfürstenanlage 59
69115 Heidelberg

Kosten: 45 Euro
Teilnahme nur bei vorheriger schriftlicher Anmeldung möglich.