Wechseljahre


Keine Angst vor den Wechseljahren
Seminar über die „Wechseljahre“ gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die Wechseljahre! Viele Frauen geraten in Panik, wenn sie die ersten Anzeichen der Wechseljahre bemerken. Dazu gehören ungewöhnliches Schwitzen und eine allgemeine Unzufriedenheit. Das muss nicht sein. Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin kann jede Frau viel dazu beitragen, die Phase der Wechseljahre und die Zeit danach so zu gestalten, dass sie so wenig wie möglich unter irgendwelchen Beschwerden zu leiden hat. Das gilt auch für Männer, denn gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin sind beide Geschlechter von den Wechseljahren betroffen. Frauen und Männer können sich in dieser Zeit neue Perspektiven für das eigene Leben erschließen.
Die Wechseljahre bezeichnet man auch als Klimakterium. Für die Frau geht die Zeit der körperlichen Fruchtbarkeit zu Ende. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) geht man jedoch davon aus, dass nicht nur Frauen, sondern auch Männer von den Wechseljahren betroffen sind. Bei Frauen beginnt die Phase etwa ab dem 42. Lebensjahr, bei Männern etwas später. Erste Anzeichen sind: Manchmal fallen mehr Haare als sonst aus, die Haare zeigen weniger Glanz, und die Augen werden schwächer. In Einzelfällen können Hitzewallungen, ein rotes Gesicht, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, kalte Füße und steife Gelenke dazukommen. Manchmal wird über Ungeduld, Nervosität, Vergesslichkeit, Traurigkeit, aber auch über verminderte sexuelle Lust geklagt.
Gemäß der TCM dauern die Wechseljahre rund 15 Jahre. In dieser Phase des Umbruchs kann es zu Störungen der Energiebahnen im Körper kommen. Gemäß der TCM sind vor allem die Energiebahnen betroffen, die mit der Blase, mit den Nieren, mit der Leber und mit der Milz verbunden sind. Gerade in den Wechseljahren kann es dann passieren, dass Frauen wie Männer nicht mehr so rasch ihre Energievorräte auffüllen können. In der Folge kommt es zu leichten Störungen, später können größere Beschwerden auftreten.
In meinem Seminar erläutere ich Methoden der TCM wie Akupunktur, Schröpfen oder eine spezielle Massage, damit der Körper neue Kraft aufnehmen und zu einem neuen Gleichgewicht der Energien finden kann. Die tieferen Ursachen der Beschwerden jedoch liegen gemäß der TCM im Umgang des Menschen mit seinem Alltag, also mit Stress: Frauen möchten im Beruf wie in der Familie alles perfekt machen, Männer wollen sich im Beruf und privat (auch sexuell) beweisen.
So erhalten die Teilnehmer meines Seminars zahlreiche praktische Hinweise, wie sie mit diesem Stress besser umgehen und damit zu ihrer eigenen Genesung beitragen können. Dazu gibt es Tipps, wie man gerade in dieser Phase mit neuen Ideen das Leben neu entdecken kann.

Info: Mein Seminar über die „Wechseljahre“ dauert drei Stunden, mit Pause. Willkommen sind Frauen wie Männer. Es werden theoretische Kenntnisse für das Verständnis der Wechseljahre gemäß der TCM vermittelt. Dazu gibt es praktische Hinweise, wie man die Wechseljahre beschwerdefrei gestalten kann.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Mehr Infos und Termine unter Telefon 06221/189974 oder im Internet per E-Mail unter zzz.china@t-online.de



zur [Anmeldung]

Datum: Mittwoch, den 06.11.2019,
18:00 - 21:00 Uhr

Ort: Kurfürstenanlage 59
69115 Heidelberg

Kosten: 45 Euro
Teilnahme nur bei vorheriger schriftlicher Anmeldung möglich.